Anwandstrasse 2 , 8004 Zürich

Quicksleeper

Für viele Menschen ist der Besuch beim Zahnarzt kein Vergnügen. Bereits Wochen vorher haben sie Angstzustände, wenn sie nur daran denken. Vor allem Kinder sind davon betroffen, wenn das erste Mal gebohrt werden muss. Selbst das Setzen der Spritze behalten sie als negatives Erlebnis in Erinnerung und entwickeln im Erwachsenenalter eine regelrechte Panik.

Wir sind uns dieser Herausforderung bewusst und arbeiten deshalb schon seit Jahren mit dem Quicksleeper, einer schmerzlosen Anästhesie. Für uns ist es oberste Priorität, dass unsere Patienten mit einem guten und entspannten Gefühl zu uns kommen und zufrieden wieder gehen. Vor allem bei Kindern ist es uns eine Herzensangelegenheit, dass sie sich auf den Besuch bei uns in Luzern freuen und keine Angst vor dem Zahnarzt entwickeln.

Der Quicksleeper ist eine moderne Form der Anästhesie und erlaubt eine schmerzfreie, örtliche Betäubung von bis zu 8 Zähnen gleichzeitig. Das Schöne daran, Sie merken den Einstich kaum bis gar nicht. Auch das lästige Warten, bis die Narkose wirkt, entfällt. Das spart Ihnen und auch uns Zeit. So können wir direkt mit der Behandlung beginnen und Sie sind schnell wieder am Arbeitsplatz oder zu Hause.

Gleichzeitig entsteht durch die Betäubung mit dem Quicksleeper kein unangenehmes Taubheitsgefühl in den Lippen oder der Zunge. Das macht es zu einem positiven Erlebnis vor allem für Kinder, die das Taubheitsgefühl nicht richtig einordnen können und so Unbehagen und Angst entwickeln. Außerdem kommt es nicht aus Versehen zu Bissverletzungen, weil sie wie gewohnt alles im Mundraum spüren. Das bedeutet ebenfalls, dass Sie keine Sprechprobleme haben oder das Gefühl einer dicken Wange – Sie können nach Ihrem Zahnarztbesuch also direkt zum Businesslunch mit Ihren Geschäftspartnern.

Für uns steht Ihr Wohlbefinden an erster Stelle. Daher ist es für uns eine Selbstverständlichkeit unsere Methoden und Geräte stetig zu verbessern, damit Ihr Besuch in unserer Zahnarztpraxis in Luzern so angenehm und zufriedenstellend verläuft wie möglich.